Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel
Zurück

Manipuliert wird auf jeder Baustelle

Logistik ist eine wesentliche Aufgabe in der Organisation von Baustellen. Sowohl die Transporte zur Baustelle, als auch auf der Baustelle und bis zum finalen Einbauort sind durchzuplanen. Bei ausreichend Lagerflächen um den Neubau können Lastwägen voll beladen (spart Transportkosten und schont die Umwelt) und Mehrmaterial zwischengelagert werden. Wird allerdings zu viel zwischengelagert, steigen wiederum die Manipulationskosten auf der Baustelle.

Hat man jedoch, wie bei unserem Neubau H17, keinen Platz ums Gebäude zum Lagern, ergeben sich andere Herausforderungen. Es müssen Flächen im Gebäude verwendet bzw. Material ab- und wieder antransportiert werden, oder, wie in unserem Fall, einfach Ausführungsvarianten geändert (Halbfertigteile anstatt Ortbeton, Fertigteilziegelwände statt vor Ort Mauern) werden.  

HUST Manipulation

Gerade vor dem Kranabbau müssen alle Materialien, welche nachher nur mehr unter großem Aufwand gehoben werden könnten, soweit es geht an die richtige Position gebracht werden. Hier bei unserem Objekt haben wir beispielsweise direkt vor dem Abbau des Krans schon die Terrassenbeläge auf den Balkonen zwischengelagert, sodass sie im Nachhinein nicht zu Fuß bis ins 6. Obergeschoss getragen werden müssen. Das schont neben Geldbeutel und Umwelt auch das Kreuz der Mitarbeiter.

 

HUST Manipulation 2


Das könnte Sie auch interessieren.




bce98024 c0d9 42b7 b58e 48fe14dffe95
Abrissparty bei unserem Neubauprojekt mit anschließenden Essen im Jack the Ripperl.

Mehr lesen
Abrissparty in der Humboldtstraße

Abbruch HUST
Abbrucharbeiten bei unserem Neubauprojekt in der Humboldtstraße – der Altbestand wurde abgetragen und der eigentliche Baustart steht kurz bevor.

Mehr lesen
Abbruch in der Humboldtstraße

Imageshooting 20210826 0406 v2
Warum sollte man eine Immobilie eigentlich mit Immobilienmakler verkaufen? Alle Vorteile und Tipps rund um den Immobilienmarkt.

Mehr lesen
Warum Immobilienmakler

Imageshooting 20210826 0541
Viel Zeit ist vergangen, seitdem der erste Grundstein für unser Unternehmen gelegt wurde.

Mehr lesen
Unternehmensgeschichte

P4200420 v3
Übergabe an die neuen Eigentümer unseres Neubauprojektes Hi3 in Hinzenbach.

Mehr lesen
Übergabe Neubauprojekt Hi3

close up senior couple singing home contract advisor giving pen man sign documents
Oft stehen Immobilieneigentümer vor der Frage, wie sie im hohen Alter mit ihrem Eigentum verfahren sollen. Welche Möglichkeiten gibt es und was bedeutet eigentlich ein Wohnrecht auf Lebenszeit für meine Immobilie?

Mehr lesen
Wohnrecht auf Lebenszeit - Wissenswertes für Eigentümer